Montag, 09.09.2019

Neue Stoßwellentherapie

Erweitertes Behandlungsspektrum

Das Piezowave 2 der Firma Wolf.

Das Piezowave 2 der Firma Wolf.

Um die Behandlung unserer Patienten weiter zu verbessern, haben wir uns das modernste Gerät zur fokussierten Stoßwellentherapie der Firma Wolf, das Piezowave 2, zugelegt. Neben einer punkt-fokussierten Therapiequelle steht uns nun auch eine linear-fokussierte Therapiequelle zur Verfügung. Hierdurch kann nicht nur das Behandlungsspektrum im Vergleich zu der bisher durchgeführten Stoßwellentherapie deutlich erweitert werden, sondern auch die Zielgenauigkeit auf das Behandlungsgebiet erhöht werden.

Bei folgenden Krankheitsbildern kann eine fokussierte Stoßwellentherapie eingesetzt werden:

  • Kalkschulter

  • Tennisellenbogen

  • Fersensporn / Plantarfascienentzündung

  • Achillessehnenreizung

  • Golferellenbogen

  • Patellaspitzensyndrom (Springerknie)

  • Tibiakantensyndrom

  • Sehneansatzreizung am Hüftknochen

  • Chronische Entzündung der Sehnenansätze am Schultergelenk

  • Tractus-iliotibialis-Syndrom (Läuferknie)

  • Verzögerte Knochenbruchheilung / Pseudarthrose

  • Triggerpunkttherapie (schmerzhafte Muskelverspannungen)

Wenn Sie Fragen haben sprechen Sie uns gerne auf diese Behandlungsmethode an. Wir freuen uns darauf, Sie entsprechend zu informieren!